Swiss-Palestine-Network

Gerechtigkeit und Frieden in Palästina GFP

Logo gfpKontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

>>> unsere Newsletter <<<

Unsere Organisation Gerechtigkeit und Frieden in Palästina GFP entstand 2006 unter dem Namen Palästina-Petition. Seit 2008 hat sie ihren heutigen Namen und ist seit 2010 ein Verein.

Wir unterstützen solidarisch die Palästinenser*innen auf ihrem Weg zu Selbstbestimmung. Unter Berufung auf Menschenrechte und internationales Völkerrecht ist die nationale Unabhängigkeit und Souveränität sowie das  Rückkehrrecht der vertriebenen Palästinenser*innen Grundlage unserer Aktivitäten.

Wir lehnen Rassismus und Antisemitismus in jeglicher Form ab.

Ziel unseres Engagements:

  • Information und Aufklärung über die politische Situation vor Ort und aktuelle Ereignisse
  • Einblicke ermöglichen in die palästinensische Kultur und Lebenssituation
  • Vorstellung verschiedenster Bewegungen und Organisationen in Israel/Palästina, die sich für ein Ende der Besatzung engagieren

Aktivitäten:

  • Café Palestine (ca. 4-5 Mal pro Jahr)
  • sonstige Veranstaltungen wie Filme, Vorträge etc., an diversen Orten in Bern
  • Informationsstände
  • Beteiligung an Petitionen
  • Newsletter ( als  corona-bedingter «Ersatz» für Veranstaltungen, die nicht stattfinden dürfen)
  • aktiv bei BDS

Wir kooperieren mit weiteren Organisationen wie Berner Mahnwache für einen gerechten Frieden in Israel/Palästina , Bacaia und Café Palestine Zürich, u.a. und beteiligen uns an gesamtschweizerischen Kampagnen.

Wenn Sie unsere Einladungen und den Newsletter erhalten möchten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Als Mitglied sind Sie auch willkommen, in der Kerngruppe mitzuarbeiten.

Unser Konto: 60-403515-7

 

Agenda

Mo Di Mi Do Fr Sa So
14
16
17
20
21
22
23
24
25
26
28
29
30

iNakba The invisible land

INakba

Mobile app to locate and learn about Palestinian localities destroyed during, and as a result of, the Nakba since 1948.

Available on App Store and Google play