Swiss-Palestine-Network

Lausanne - Bassam Aramin & Rami Elhanan

.
BassamRami-Nov-22
Datum: Samstag, 19. November 2022 18:30

Veranstaltungsort: Avenue Charles Dickens 4, Lausannne

Apeirogon

Samedi 19 novembre 2022 à 18h30
Espace Dickens (Av. Charles Dickens 4), Lausanne

Traduction assurée de l’anglais vers le français. Entrée libre.

Une tragédie incommensurable est à la base de leur amitié et de leur combat pour la paix et la justice en Israël/Palestine. Rami Elhanan et Bassam Aramin, membres de l’organisation Parents Circle – Families Forum, font étape à Lausanne pour un témoignage exceptionnel, en écho au roman «Apeirogon» qui leur a été consacré.

 

*******

Pour plus d'informations, voir aussi :   

Organisation

  • Ina autra senda - Amis suisses des combattants pour la paix et Amis et
  • amies suisses de Neve Shalom - Wahat al-Salam

Contacts :

  • Jochi Weil, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 079 383 34 08
  • Gabriel Oser, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 079 712 96 27

******

Bassam Aramin und Rami Elhanan, die Protagonisten im Erfolgsroman „Apeirogon

tinyurl.com/Apeirogon-ExLibris-TB      

tinyurl.com/Apeirogon-ExLibris-gebunden

werden vom 15. bis zum 22. November 2022 mehrere Schweizer Städte besuchen.

Die durch den Tod ihrer Töchter zutiefst verletzten Väter werden ihre Geschichte erzählen, in welcher sie ihre Trauer in eine aussergewöhnliche Form von Versöhnung umgewandelt haben.

Abir war 10 Jahre alt, Smadar 13, als beide durch den Konflikt auf tragische Weise umkamen. Der Schock, der Schmerz, die Erinnerungen und die Verarbeitung der Trauer haben in den Vätern das Verlangen nach Rettung von Leben geweckt.

Rami Elhanan ist Israeli. Sohn eines Überlebenden der Shoah, kämpfte er 1973 als Soldat während des Jom Kippur Krieges. Bassam Aramin ist Palästinenser. Nachdem er nur Enteignung, Gefängnis und Erniedrigungen erfahren hatte, wurde er Mitbegründer der Combatants for Peace. Sie, welche geboren wurden, um einander zu hassen, entschieden sich, für den Frieden zu kämpfen.

Im Namen ihrer beiden für immer verlorenen Töchter.

Bassam und Rami sind heute Mitglieder der israelisch- palästinensischen Organisation Parents Circle - Families Forum, eine Partnerorganisation der Combatants for Peace. Der Parents Circle - Families Forum und Combatants for Peace organisieren jedes Jahr gemeinsam die «Israeli- Palestinian Memorial Day Ceremony».

 

 

E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Veranstalter
Ina autra senda – Swiss Friends of Combatants for Peace und Schweizer Freundinnen und Freunde von Neve Shalom • Wahat al-Salam

 

Alle Daten


  • Samstag, 19. November 2022 18:30

Agenda

Mo Di Mi Do Fr Sa So
5
7
12
13
14
19
20
21
24
25
26
27
28
31

iNakba The invisible land

INakba

Mobile app to locate and learn about Palestinian localities destroyed during, and as a result of, the Nakba since 1948.

Available on App Store and Google play