Swiss-Palestine-Network

ZOOM - Dr. Sven Kühn von Burgsdorff und Dr. Abed Shokry

.
Gazastreifen
Datum: Donnerstag, 3. Februar 2022 18:00

Veranstaltungsort: ZOOM

Anmeldungen werden erbeten bis zum 2. Februar (!) an 

Goetz Schindler:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 „Gaza quo vadis? Was kann die internationale Gemeinschaft tun, damit die Menschen dort mehr nachhaltige Sicherheit und Entwicklung erfahren?“

Abed Schokri 2022Der Palästinenser Dr. Ing. Abed Shokry hat in Deutschland studiert und promoviert, er lebt seit 2005 wieder mit seiner Familie Gaza und hat die Gazakriege und die Folgen der Blockade erlitten. Er kennt die Situation im Gazastreifen nur zu gut. Er wurde durch seine Rundbriefe und Vorträge in Deutschland bekannt. Die Süddeutsche Zeitung brachte ein Porträt über ihn.

 

 Sven Kühn von BurgsdorffDer deutsche Diplomat Dr. Sven Kühn von Burgsdorff leitet die EU-Vertretung für Palästina und hat mehrfach den Gazastreifen besucht.  Er wurde bekannt durch seine Interventionen für die Rechte der Palästinenser. Zusammen mit anderen Diplomaten hat er gegen die Konfiszierung von palästinensischen Häusern in Sheik Jarrah/Ost-Jerusalem protestiert. Er sagte bei einem Besuch bei der von der Räumung betroffenen Familie Salem in Sheikh Jarrah:

„Ich muss sagen, ich bin immer noch ziemlich besorgt über das, was ich gesehen habe. Wir stehen vor dem Haus der Familie Salem, einem alten Haus, in dem 11 Menschen leben, drei Generationen, vier Kinder, und sie sind von der Räumung in den nächsten Tagen bedroht, und wie ich schon sagte, findet das vor unseren Augen statt, mitten in der Weihnachtszeit, mitten in der Festzeit. Für mich als Christ ist das schwer zu ertragen (…) Für uns, für die Europäische Union und die Partner, und das sind heute viele hier, sind jüdische Siedlungen völkerrechtlich illegal, und das ist besetztes Gebiet in Ost-Jerusalem. Diese Menschen hingegen haben das volle Recht, hier zu leben “ 
East Jerusalem EU envoy
 
 

 

Veranstalter
BIP Bündnis für Gerechtigkeit zwischen Israelis und Palästinensern e.V. (

 

Alle Daten


  • Donnerstag, 3. Februar 2022 18:00

Agenda

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
5
6
12
13
14

iNakba The invisible land

INakba

Mobile app to locate and learn about Palestinian localities destroyed during, and as a result of, the Nakba since 1948.

Available on App Store and Google play