Swiss-Palestine-Network

Bern - Film: BROKEN

.
broken
Datum: Mittwoch, 8. Juni 2022 19:00

Veranstaltungsort: Kino der Reitschule, Neubrückstrasse 8, 3012

BROKEN - Eine palästinensische Reise durch internationales Recht

Mohammed AlatarIn Anwesenheit des Regisseurs Mohammed Alatar

2002 beauftragten die UN den Internationalen Gerichtshof in Den Haag, den Verlauf der Israelischen Sperrmauer juristisch zu bewerten.
2004 erfolgte das wegweisende Urteil, dass die Teile der Sperrmauer, die auf palästinensischem Gebiet errichtet wurden, illegal sind. Passiert ist danach nichts, die Arbeiten an den Sperranlagen gingen und gehen bis heute unvermindert weiter und schneiden tief in palästinensisches Territorium.

Der Film gibt spannende Einblicke in die Arbeit der beteiligten Richter*Innen, Diplomat*Innen und Völkerrechtsexpert*Innen.

Anschliessend Fragen und Diskussion an und mit Mohammed Alatar

(in englischer Sprache, mit Möglichkeit konsekutiver Übersetzung)

Freier Eintritt, Kollekte

Veranstaltungsort: Kino in der Reitschule, Neubrückstrasse 8, 3012 Bern (das Kino befindet sich im hinteren Innenhof auf der rechten Seite)

Mohammed Alatar ist auch der Regisseur auch von «The Iron Wall», und «Jerusalem-The East-Side Story

 

E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Veranstalter
Gerechtigkeit und Frieden in Palästina GFP

 

Alle Daten


  • Mittwoch, 8. Juni 2022 19:00

Agenda

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
5
6
12
13
14

iNakba The invisible land

INakba

Mobile app to locate and learn about Palestinian localities destroyed during, and as a result of, the Nakba since 1948.

Available on App Store and Google play