Swiss-Palestine-Network

Überwachungstechnologie zur Unterdrückung der Palästinenser

Automated Apartheid

Wie wird Überwachungstechnologie zur Unterdrückung der Palästinenser durch Apartheid eingesetzt?

 >> DLF , 27.5.23:  Hebron: Israel setzt Hightech zur Überwachung von Palästinensern ein

Wirklich? das macht doch nur China. Dass die "einzige Demokratie im Nahen Osten" in großem Stil Überwachungstechnologie einsetzt, davon berichten unsere Israel-freundlichen Medien kaum.

Red Wolf in Action in Occupied PalestineDie israelischen Behörden setzen ein experimentelles Gesichtserkennungssystem namens "Red Wolf" ein, um Palästinenser zu verfolgen und ihre Bewegungsfreiheit automatisch stark einzuschränken, so Amnesty International heute.  >> Video <<

In einem neuen Bericht mit dem Titel "Automatisierte Apartheid" dokumentiert die Organisation, wie Red Wolf Teil eines ständig wachsenden Überwachungsnetzes ist, das die Kontrolle der israelischen Regierung über die Palästinenser festigt und zur Aufrechterhaltung des israelischen Apartheidsystems beiträgt. Red Wolf wird an militärischen Kontrollpunkten in der Stadt Hebron im besetzten Westjordanland eingesetzt, wo es die Gesichter von Palästinensern scannt und sie ohne ihre Zustimmung in umfangreiche Überwachungsdatenbanken aufnimmt.

 

************

Agenda

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
25
26

iNakba The invisible land

INakba

Mobile app to locate and learn about Palestinian localities destroyed during, and as a result of, the Nakba since 1948.

Available on App Store and Google play