Swiss-Palestine-Network

NO TO APARTHEID

Basel 28. / 29. August 2022 

Rückblick auf die Zionismus-Feier 125 Jahre          >>> FLYER <<<

Einmal mehr blendet die politische Vertretung Basels die konkrete Realität in Israel aus, das in der Kontinuität des 1897 in Basel formulierten zionistischen Selbstverständnisses ein Apartheidregime über das palästinensische Volk errichtet hat.

Was PalästinenserInnen und diverse UN-VertreterInnen, beispielsweise im jüngsten Bericht von Michael Lynk, Sonderberichterstatter für die Menschenrechtslage im 1967 besetzten palästinensischen Gebiet bis Mai 2022, und Ausschüsse schon lange konstatiert haben, wurde in den letzten Jahren von anerkannten Menschenrechtsorganisationen in Israel (B’Tselem und Yesh Din) und der Welt (Human Rights Watch und zuletzt Amnesty International) bestätigt. 

Will Basel sich den Ruf erwerben, mitten im 21. Jahrhundert weiter an der Unterstützung eines Apartheidregimes festzuhalten und dessen VertreterInnen willkommen zu heissen?

Keine öffentliche Unterstützung für die Zionismusfeiern in Basel !

 >>> https://no-to-apartheid.com <<<
  >>> Gegen-Veranstaltungen in Basel <<<


 

Agenda

Mo Di Mi Do Fr Sa So
2
5
8
9
10
11
12
13
15
16
17
18
19
20
23
24
25
26
27
28
29
30
31

iNakba The invisible land

INakba

Mobile app to locate and learn about Palestinian localities destroyed during, and as a result of, the Nakba since 1948.

Available on App Store and Google play